Veranstaltungen, Vorträge und Medienbeiträge

Vorankündigungen:

 

Online Workshop zum Thesenpapier zu den sozialen Folgen von KI aus dem Gesamtverbund am Do, 21. Juli 2022 von 16-18Uhr (via Zoom)

nähere Informationen hier

Abschlussveranstaltung am 14. & 15. November 2022 im Kardinal Wendel Haus, Mandlstraße 23, 80802 München – nähere Infos und eine Anmeldemöglichkeit folgen

Vergangene Veranstaltungen:

Steg J (2022): “Die Transformation von Macht und Herrschaft durch Künstliche Intelligenz”, Bundesweite Online Ringvorlesung 2022 der Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) vom 01. Juni 2022 (PDF)

Kreissl R, von Laufenberg R (2022): Vienna Centre for Societal Security (VICESSE) & Austrian Institute of Technology (AIT): Social-Science Track on the theme “Understanding the challenges of digital societies” at the International Digital Security Forum (IDSF), 1st June 2022 in Vienna, Austria

Weber K (2021): Biased Results in Big Data Analytics und AI: Faktenlage und ethische Konsequenzen. Beitrag für das Winfor-Kolloquium, Regensburg, 07.12.2021

Heinlein M, Huchler N, Wittal R (2021): „KI – Mensch – Gesellschaft. Den Wandel des Mensch-Technik-Verhältnisses durch Künstliche Intelligenz ganzheitlich verstehen und bewerten“, Vortrag auf der Konferenz „AI in Flux – International Conference on Artificial Intelligence and Cybernetics“, Deutsches Museum München/Munich (online), 30 November 2021

Weber K (2021): Regulierung von und Regulierung durch Künstliche Intelligenz. Beitrag für den KI Campus Ostbayern: Rechtliche und ethische Aspekte zum Thema KI, virtuell, 15.11.2021

von Laufenberg R (2021): “Zum Einsatz von KI-Systeme in der Pflege – Erwartungen, Probleme und Risiken”, Vortrag auf der Jahreskonferenz Forum Privatheit 2021: Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf Demokratie & Privatheit, Wiesbaden, 12.11.2021

Gransche B (2021): “Ist Künstliche Intelligenz indisponibel? Eine reflexionsbegriffliche Situierung zwischen Hephaistos‘ Amphipoloi und Hanson Robot Sophia”, Keynote-Vortrag Internationalen Tagung und Deutsch-Chinesischer Workshop “KI und Governance”, KIT/Karlsruhe, Tongji University/Shanghai, (online) 4. Oktober 2021

Weber K (2021): Doktor KI wird Sie jetzt untersuchen. Ethische Dimensionen im Kontext von Künstlicher Intelligenz: Entscheidungsfindung, Verantwortung, Akzeptanz. Beitrag für das KI-Symposium des FINSOZ, Fulda, 30.09.2021

t3n: Interview mit Norbert Huchler für den Beitrag „Hauptsache irgendwas mit KI…“ im t3n Magazin Nr. 65, Q4 2021, S. 44-47.

Huchler, Norbert (2021): „Künstliche Intelligenz und Arbeit“, Vortrag auf der Ringvorlesung „Digitalisierung der Arbeitswelt“, Technische Universität Berlin, Institut für Soziologie, 07. Juli 2021, Berlin.

Heinlein, Michael/Huchler, Norbert (2021): The Troubles of Organizational Prospectivity: A Complementarity Approach to Work, Technology and Organization. Vortrag im Stream »G-01 – Double Trouble? Digitalisation of Working Worlds and the COVID-19 Crisis: Challenges and Coping within German Labor Institutions«, 33. SASE Conference »After Covid? Critical Conjunctures and Contingent Pathways of Contemporary Capitalism«, 02. Juli 2021

Heinlein, Michael/Huchler, Norbert (2021): “Künstliche Intelligenz und komplementäre Mensch-Technik-Verhältnisse”, Parallel-Session – Session 5: Teil 1, virtuell 29. Juni 2021. Zur Online-Dokumentation

Huchler, Norbert (2021): „REAL:WORK – Wissen und Erfahrung in Arbeit und Gesellschaft“, Keynote auf der REAL:WORK Konferenz „Zukunft digitaler Arbeit und Wertschöpfung nachhaltig gestalten“, virtuell 29. Juni 2021. Zur Online-Dokumentation

Huchler, Norbert (2021): „Digitalisierung und Entwicklungstrends von Arbeit.“ Keynote im Rahmen des Online-Seminars „Transformation der Arbeitsgesellschaft. Wie weit geht die Digitalisierung & was bedeutet dies für die Politik?“ der Hans-Seidel-Stiftung und dem KAB-Bildungswerk, 26. Juni 2021.

Huchler, Norbert (2021): „Digitale Transformation durch humane Arbeit. Wie sich neue Technologien und Kompetenzen komplementär ergänzen können.“, Keynote auf der Arbeitspolitischen Jahrestagung „Mit neuen Kompetenzen in die Arbeitswelt von morgen“ (BMAS), 22. Juni 2021, Berlin.

Deutschlandfunk: „KI ist im Handwerk nur bedingt sinnvoll“ Interview mit Norbert Huchler. Campus-Karriere das Bildungsmagazin, 14. Juni 2021. https://www.deutschlandfunk.de/campus-karriere-das-bildungsmagazin.679.de.html (mp3)

Huchler, Norbert (2021): „Humanisierung der Arbeit durch KI. Die Komplementarität zwischen Mensch und KI und ihre Anforderungen an die Arbeits- und Technikgestaltung sowie neue Organisationskonzepte“, Vortrag auf dem 67. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. „Arbeit HUMAINE gestalten“, 04.-05. März 2020, Bochum. – Best of Session Award

Huchler, Norbert (2021): „Limits to digitization of work? Automation and substitution potentials of digital systems”, Session at the International Sociology Association (ISA) Forum of Sociology, 23. February 2021, Porto Alegre, Brazil.

Huchler, Norbert (2021): “The Complimentarity Approach to Embedding AI in Work. Consequences for work and employment”, paper at the R. L. Rabb Symposium on “Embedding AI in Society”, February 18-19, 2021, NC State University, USA.

Huchler, Norbert (2021): „Sozial nachhaltige Gestaltung der Arbeitsteilung zwischen Mensch und Technik bei KI“, Vortrag auf dem Transdisziplinären Dialog „Mensch-Technik und KI“ der Technischen Universität Chemnitz, 25. Januar 2021, Chemnitz.

Huchler, Norbert (2020): „Sozio-technische Gestaltung der Mensch-Maschine-Interaktion bei künstlicher Intelligenz“, Vortrag auf der Online-Veranstaltung „KI in der Produktion“ der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, acatech und der Plattform Lernende Systeme, 11. November 2020, München. http://netzpolitische-bildung.de/veranstaltung/ethik-kuenstliche-intelligenz

Heinlein, Michael (2019): Künstliche Intelligenz aus soziologischer Perspektive: Entwicklungen, Möglichkeiten, Gefahren und Grenzen. Vortrag beim Inner Wheel Club München, 8. Oktober 2019